Qualität

Ausgewählte Rohstoffe, schonende Verarbeitung und das Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeiter sind unser Garant für unsere gleichbleibend hohe Qualität und beste Geschmackserlebnisse. Modernste Produktions- und Abfüllanlagen sowie ein umfassendes Qualitätsmanagement sorgen dafür, dass nur erstklassige Waren unsere Produktion verlassen. Das wird uns auch von offizieller Seite bestätigt.

Ein HACCP-Konzept zur umfassenden Lebensmittelsicherheit sowie laufende IFS-Zertifizierungen (International Food Standard) sind für uns selbstverständlich. Qualitätsprüfungen in internen und externen Labors, Audits bei unseren Vorlieferanten sowie eine computergestützte Rückverfolgungsmöglichkeit aller Warenströme garantieren größte Verbrauchersicherheit. Auch der Schutz unserer Mitarbeiter vor Unfällen und berufsbedingten Krankheiten gehört bei uns zum Standard. 

Rohstoffe

 

 

Auf die Zutaten kommt es an. 

Wir beziehen unsere Rohstoffe aus aller Welt – von zuverlässigen Lieferanten, die unseren Qualitätsanforderungen genügen und allen gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Zum Beispiel darf laut Gesetz der Alkohol für Korn- und Doppelkorn nur aus ganzen Getreidekörnern hergestellt sein; außerdem muss die Kornbrennerei ihren Sitz im deutschen Sprachraum haben.

Soweit möglich versuchen wir, Rohstoffe einzusetzen, die frei von Allergenen sind und die entsprechenden Zertifikate besitzen. Auch Flaschen, Verschlüsse, Etiketten oder Kartonagen werden sorgfältig ausgewählt. Wir arbeiten nur mit leistungsfähigen Glashütten, Druckereien und Kartonagenherstellern zusammen, die uns Qualitätsprodukte zuverlässig liefern

Destillation

 

 

Die Kunst der Destilation.

Unter Destillation verstehen wir die Herstellung der Destillate sowie die Ausmischung zum fertigen Produkt. Der eigentliche Destillationsvorgang erfolgt je nach Sorte in einer unserer Brennblasen. Alle Misch- und Lagertanks sowie der gesamte Leitungssatz sind aus geruchs- und geschmacksneutralem Edelstahl gefertigt. Zwischen den einzelnen Herstellungsschritten gönnen wir dem Produkt immer wieder Ruhephasen, in denen die Geschmackskomponenten ein harmonisches Miteinander bilden können. Im Laufe der Ausmischung werden mehrmals Proben gezogen, die im Labor analysiert und vom Destillateur verkostet werden. Während der nachfolgenden Lagerung „reift“ das Produkt. Unser Burekorn und einige weitere Produkte werden in echten Holzfässern gelagert. Daher erhalten sie ihre gelblich-braune Tönung und den unvergleichlichen Geschmack. Eine sorgfältige Filtration schließt die Herstellung ab, nach einer weiteren 24-stündigen Ruhezeit kann die Abfüllung beginnen.

Abfüllung

 

 

Abfüllung nach Maß.

Wir füllen Chargen aller Größenordnung ab. Deshalb besteht unser Maschinenpark nicht nur aus vollautomatisierten Hochleistungsanlagen sondern auch aus kleineren Abfüll- und Etikettierstationen. Bei Bedarf bieten wir sogar die Möglichkeit einer Handabfüllung im Manufakturmaßstab – beispielsweise für außergewöhnliche Produkte oder Gebindegrößen. So können wir den Wünschen unserer Kunden bei jeder bestellten Menge entgegenkommen – von einer bis zu 14.000 Flaschen pro Stunde. Auch bei Flaschenausstattung und Verpackung sind wir flexibel. Ob Papier- oder Folienetiketten, Trays, Kartons oder Displays auf Chep-Paletten: wir können nahezu jeden Wunsch unserer Kunden und Handelspartner erfüllen. 

Logistik

 

 

Lieferung nach Plan.

Ein großer Lagerbestand an Fertigware garantiert die ständige Verfügbarkeit unseres Standard-Sortiments. Die optimale Verkettung von Auftragsannahme, Lagerbuchhaltung und Produktionsplanung sichert eine reibungslose Nachproduktion. Zuverlässige Logistik-Mitarbeiter und ein kleiner eigener Fuhrpark gewährleisten einen reibungslosen Transport der Waren – auch wenn es einmal schnell gehen muss. Die persönliche Betreuung des Groß- und Einzelhandel wird von unseren Außendienstmitarbeitern vor Ort übernommen, Key Account Kunden haben einen Ansprechpartner in unserer Vertriebsleitung. Unsere leistungsfähige EDV ist bereits auf die neuesten Systeme des Handels optimiert. Schon seit geraumer Zeit nutzen wir Webportale für Bestellannahme, Lieferavise oder Rechnungen sowie den EAN-128-Standard innerhalb unserer Lieferkette.