Psenner Grappa

Psenner Grappa Selezione

Psenner Grappa Selezione

40 %-vol.

Aus der Südtiroler Weinkultur geboren, zählt die Grappa zu den ältesten Produkten des Landes und der Brennerei Psenner. Vor 60 Jahren begann der Firmengründer, an eine jahrhunderte lange Tradition anknüpfend, mit der gewerblichen Destillation von Grappa. Beste Weintrester einheimischer Rebsorten wie Vernatsch, Lagrein und Blauburgunder bildeten damals wie heute die Basis für dieses hochgeistige Getränk. Die hochwertige Qualität des Grundstoffs, ist eine der zentralen Faktoren für das Gelingen einer guten Grappa. Von ebenso großer Bedeutung sind die einzelnen Verabeitungsphasen, von der Lese bis zur Destillation. In enger, jahrzehntelanger Zusammenarbeit mit umliegenden Kellereien Südtirols ist es der Brennerei Psenner in Tramin gelungen eine Grappa zu destillieren, deren Charakter die Südtiroler Weinwelt in sich vereint.

Psenner Grappa Barrique

Psenner Grappa Barrique

40 %-vol.

Das Aroma dieser besonderen, in Barrique ausgebauten Grappa, ist von entspannenden und positiven Noten geprägt. Ihre sensorischen Besonderheiten vermitteln den Eindruck, dass sie das Werk eines erfahrenen, gebildeten und erfolgreichen Grappa-Meisters ist. Diese besondere, in Barrique gereifte Grappa, zeichnet sich sowohl durch eine delikate Farbe als auch durch eine seidige Weichheit und eine nicht übertriebene Süße aus. Ihr Aromaprofil ist außergewöhnlich, die Lagerung im französichen Holzfaß verleiht ihr eine von diskreten Gewürz- und Lakrtizaromen geprägte Nase, die ein sauberes und fehlerfreies Gesamtbild vervollständigt.

Psenner Grappa Adele

Psenner Grappa Adele

40 %-vol.

Die beiden in Südtirol angebauten und gekelterten Weißweinsorten Müller Thurgau und Sauvignon werden sortenrein in kleinen Brennblasen destilliert und anschließend miteinander zu einem herrlichen Cuvée verschnitten. Die beiden Sorten Müller Thurgau und Sauvignon ergänzen sich hervorragend in diesem Cuvée zum Psenner Grappa Adele. Die frischen grünen Töne des Müller Thurgau vereint mit dem Duft der exotischen Früchte des Sauvignon bilden das Geruchs und Geschmacksprofil dieser lieblichen Grappa.

Psenner Grappa Adorata Curvè

Psenner Grappa Adorata Curvè

40 %-vol.

Die Trester der in Südtirol angebauten Weißweinsorten werden sortenrein getrennt voneinander in kleinen Brennblasen zu Grappa destilliert. Die Sorten Weißburgunder und Chardonnay bilden gemeinsam die Basis dieses lieblichen Cuvées, verfeinert mit den Sorten Muskateller und Sauvignon und werden anschließend in französischen Barriquefässern ausgebaut. Das Geruchsprofil wird durch die floralen Noten der Sorten Chardonnay und Weißburgunder geprägt. Grappa Sauvignon verleiht dem Cuvée Nuancen von exotischen Früchten, ein würzig bis nussiger Hauch wird durch den Anteil an Grappa Moscato erreicht. Das Bukett dieser Cuvée wird durch französische Eichenholzfässer in einem zarten Holzton perfektioniert.

Psenner Grappa Gewürztraminer

Psenner Grappa Gewürztraminer

41 %-vol.

Einwandfreie Gewürztraminer Trester werden in wasserbadbeheizten Brennapparaten für die Destillation der Grappa verwendet. Die im Hause Psenner hergestellte sortenreine Grappa trägt das Qualitätszeichen Südtirol. Ausschließlich Produkte einer besonders hohen Qualität, welche die strengen Prüfkriterien bestehen, erhalten diese Plakette. Der einmalige Duft ist es, der die Gewürztraminer Grappa charakterisiert: fein aromatisch und sehr intensiv, ohne dabei aufdringlich zu werden. Der Geruch nach frisch geschnittenen Blumen und Kräutern mit einem gut wahrnehmbaren Ton nach reifen Zitrusfrüchten ist eine Ekstase für die Sinne.

Psenner Grappa St. Magdalener Barrique

Psenner Grappa St. Magdalener Barrique

41 %-vol.

Einwandfreie Trester der Sorten Vernatsch und Lagrein werden In wasserbadbeheizten Brennapparaten für die Destillation der St. Magdalener Grappa verwendet. Die im Hause Psenner hergestellte sortenreine Grappa trägt das Qualitätszeichen Südtirol. Ausschließlich Produkte einer besonders hohen Qualität, welche die strengen Prüfkriterien bestehen, erhalten diese Plakette. Nach der Destillation durchläuft diese Grappa eine mindestens 18-monatige Lagerung in französischem Barrique aus Eichenholz um das Geschmacksprofil harmonisch abzurunden. Eine gehaltvolle, charakteristische Grappa mit ausgeprägten Holznoten, einem zarten Duft nach getrockneten Früchten und Vanille.

Psenner Grappa Pinot Nero

Psenner Grappa Pinot Nero

41 %-vol.

Einwandfreie Blauburgunder Trester werden in wasserbadbeheizten Brennapparaten für die Destillation der Grappa verwendet. Die im Hause Psenner hergestellte sortenreine Grappa trägt das Qualitätszeichen Südtirol. Ausschließlich Produkte einer besonders hohen Qualität, welche die strengen Prüfkriterien bestehen, erhalten diese Plakette. Im Gaumen präsentiert sich diese Grappa harmonisch und delikat. In der Nase nimmt man ein leichtes Kräuteraroma wahr, welches harmonisch ergänzt wird durch einen Ton nach reifen Früchten. Der lang anhaltende Geschmack verbleibt angenehm anhaltend im Mund ohne aufdringlich zu wirken.